Kleiner Reisebericht zur 3. Vernissage

This entry was posted in Allgemein, Presse und Co, Vorhang auf and tagged , , , , , , , , . Bookmark the permalink.

One Response to Kleiner Reisebericht zur 3. Vernissage

  1. Petra says:

    …ich höre bei dem lied so oft „undankbar“…es ist schwierig,für schmerzen und leid „dankbar“ zu sein..

Schreibe einen Kommentar