Die ganze Geschichte und doch nur ein Rätsel…

Bei Interesse und zum besseren Verständnis der Zusammenhänge, Geschehnisse, Entwicklungen, Verwirrungen und Verläufe der zurükliegenden Jahre empfehle ich meine Playlist – chronologisch.

(Am besten ne schöne Schale Tee, Kekse, Schnaps oder Antideppresiva und viel Zeit samt guter Nerven einplanen ;o)

Bilder aus dem ICH – chronologisch betrachtet!

Zum besseren Verständnis empfehle ich auch die Playlist zu den Bildwerdungen. Spiegelt am besten wieder, wie ein Zahnrad ins nächste greift, wie das Leben und dessen Voranschreiten sich in meinen Seelenfotos manifestiert, wie sich Techniken und Herangehensweisen ans Bid, aber auch an die selische Problematik verändern, wandeln… und doch immer noch nicht DIE Antwort gefunden. Die Gemälde werden das Rennen verlieren, zwangsläufig…

Fragmentiert

Multiple sklerose vs Dissoziation #16
Tagebuchvideo April-Juni 2015
Thema: Achtung – Trigger! Mein erster Suizidversuch

In memoriam

Ich gehe zugrunde…

Videotagebuch Januar-März 2015
Multiple sklerose versus Dissoziation #15

Trauerspiel

Multiple sklerose vs Dissoziatives Chaos #14


Videotagebuch Nov 2014 – Jan. 2015

Trauerspiel

Was lange währt, findet endlich ein „Ende“…
Protagonisten (v.li.): Wacholderdrossel, Kleiber, Eichelhäher, Schwarzer Trauerfalter

Trauerspiel

Acryl auf Leinwand, 70x90cm
30. September-24. Dezember 2014
210h, 4 Tage Pause
Vergrößern- Klick aufs Bild!

 

 

 

 

 

 

Verdorbenes Fleisch

Ganz tief unten. Noch tiefer wartet der Tod…

Verdorbenes Fleisch

Acryl auf Leinwand 60x90cm
14. Juli – 17. September 2014
81h, 16 Tage Pause
Vergrößern – Klick aufs Bild!

 

 

 

 

 

Endzeitstimmung

Multiple sklerose versus Dissoziatives Chaos Teil 12

Videotagebuch Juli und August 2014

Euthanasie

Es geht dem Ende zu, mein Leben scheint vertan…

(Protagonisten: li. Aaskrähenschädel, Aurorafalter M oben + W unten, rechts Schwarzer Trauerfalter, Totenkopfschwärmer, Gemeiner Totengräber)

EuthanasieAcryl auf Leinwand 70x80cm
13. April-18. Mai 2014, 78h
Vergrößern-Klick aufs Bild!
Verkauft an die Sammlung Essl in Klosterneuburg!

 

 

 

 

 

Die Todgeweihten

Der letzte Hoffnungsschimmer scheint vertan. Die Behinderungen schreiten unbeirrt voran…
Die Todgeweihten
20. Februar-3. April 2014
Acryl auf Leinwand, 80x120cm
81:15h
Vergrößern-Klick aufs Bild
Protagonisten: Aurorafalter, Fampyra, Schwarzbrauner Trauerfalter, Star, Löwenzahn, Katzenschädel

 

 

 

 

Jubel, Trubel, Traurigkeit

Multiple sklerose vs. Multiple Persönlichkeit Teil 7 (2)
Stand der Dinge in November und Dezember

Videotagebuch